„Zweiradfrühling“ in Bühl

Bühl (pm/yb) Pünktlich zum kalendarischen Frühjahrsbeginn läutet Bühl die Fahrradsaison ein. Im Rahmen der „Bühler Samstage“ verwandelt sich die Innenstadt am Samstag, 21. März, von 9 bis 16 Uhr unter dem Motto „Zweiradfrühling“ in eine große Bike-Arena.

Sechs Fahrradgeschäfte stellen den Besuchern die neuesten Modelle aus den Bereichen City-Fahrrad, Mountainbike, Trekkingrad, E-Bike, Rennrad, Kinderfahrrad und weiteren vor. Dazu gibt es kompetente Beratung, welcher Radtyp am besten für die eigene Nutzung geeignet ist. Das Trial-Team „Higher & Higher“ wird zudem bei Shows auf dem Dreherplatz vorführen, welche spektakulären Stunts mit dem Fahrrad möglich sind, Spannung und Nervenkitzel inklusive.

Die deutschen Meister im Einradfahren des Vereins Kunstradsport Rebland werden ebenso ihr besonderes Können zeigen. Außerdem gibt es ein „Kangoo-Fitnessprogramm“ der Tanzschule Fromme. Neben weiteren umfangreichen Infos zum Thema Radfahren und die Radstadt Bühl werden auch Sehtests und eine Radcodierungsaktion des ADFC, von 10 bis 15 Uhr, angeboten. Für Kinder ist ein Rollerparcours eingerichtet. Die Bühler Samstage sind eine Kooperation der Stadt, der Einzelhandelsgemeinschaft „Bühl in Aktion“ und der Sparkasse.