Zu betrunken für Flucht

Karlsruhe (pol) Gestern Nacht war ein 29-jähriger betrunkener Mann wegen versuchten Handtaschenraubs festgenommen.

Nach Polizeiangaben fuhr der Mann mit dem Fahrrad hinter einer 29-Jährigen Frau, die ebenfalls mit dem Rad unterwegs war. Er überholte die Frau, zwang sie zum Anhalten und versuchte ihre Handtasche an sich zu reißen. Als sich weitere Passanten näherten, wollte der Mann fliehen, war dazu aber nicht mehr in der Lage. Laut Polizei hatte er über 2,5 Promille Alkohol im Blut.