Wildunfall endet glimpflich

Rheinmünster (pol/lp) Mit einem Schrecken davon kam eine 40-jährige Opelfahrerin am Montagabend. Ein Wildschwein streifte ihren Wagen ohne größere Schäden zu verursachen.

Gegen 23:20 Uhr wechselten zwei Wildscheine die Fahrbahn zwischen Rheinmünster und Stollhofen auf der B36. Bei der leichten Kollision zwischen dem Pkw der Opelfahrerin und einem der Wildschweine entstand glücklicherweise nur ein leichter Sachschaden.