Weltpremiere in Baden-Baden

Baden-Baden (mp) Am Sonntag spielt zum ersten Advent im Festhaus Baden-Baden einer der bedeutensten deutschen Dirigenten ein vorweinachtliches Konzert. Mit dem Balthasar-Neumann-Chor kehrt Thomas Hengelbrock zurück und stellt weihnachtliche Chormusik aus ganz Europa vor.

Das Stück „Hoping is Might Be So. A meditation for Christmas“ des britischen Komponisten Simon Wills erblickt an diesem ersten Advent erstmals das Licht der Musikgeschichte. In dem Werk thematisiert Simon Wills den kindlichen Glauben an das Weihnachtswunder und die erwachsene Skepsis gegenüber diesem Glauben. Der Balthasar-Neumann-Chor kommt seit vielen Jahren ins Festspielhaus Baden-Baden. Dirigent Thomas Hengelbrock ist derzeit Chef des NDR-Synphonieorchesters und leitet in Baden-Baden zahlreiche Opernproduktionen.