Waldbronn: Sechsjähriger schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Waldbronn (pol/ms) Bei einem Unfall am Samstagnachmittag in Waldbronn ist ein sechsjähriger Junge lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Kind von einem Auto erfasst. 

Das Kind riss sich laut Polizei von der Hand eines Erwachsenen los und rannte gegen 16.30 Uhr zwischen zwei Fahrzeugen auf die Straße. Eine 46-jährige Mercedes-Fahrerin erfasste das Kind, das nach erfolgreichen Reanimationsmaßnahmen in eine Klinik eingeliefert wurde.