Vorfall am Ostermontag: Erzengel Gabriel erscheint auf Hauptfriedhof

Karlsruhe (pol/ms) Ein kurioser Vorfall hat sich am Ostermontag auf dem Hauptfriedhof in Karlsruhe ereignet. Wie die Polizei mitteilte, beschädigte ein 32-Jähriger mehrere Dutzend Engelsfiguren. Als eine Streife den Mann kontrollierte gab er an der Erzengel Gabriel zu sein.

Die Polizisten brachten den offensichtlich psychisch erkrankten 32-Jährigen daraufhin auf die Wache. Nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen konnte er die Dienststelle wieder verlassen. Betroffene, deren Engelsfiguren beschädigt wurden, sollen sich unter der 0721-6663211 bei der Polizei melden.