Verkehrseinschränkungen durch Festumzug

Malsch (pol/ame) Am Sonntag ist mit starken Verkehrseinschränkungen aufgrund der 950-Jahresfeier zu rechnen. Ab 10.30 Uhr findet ein zwei Kilometer langer Festumzug statt – Ende ist voraussichtlich um 12 Uhr. Die Knotenpunkte Adlerkreisel und Sycow-Kreisel werden für diesen Zeitraum nicht passierbar sein.

Laut Veranstalter sind 36 Gruppen, darunter sechs Musikgruppen, 13 Wagen und 17 Fußgruppen mit rund 600 Umzugsteilnehmern unterwegs. Je nach Wetterlage werden bis zu 8.000 Zuschauer erwartet.