Turmbergbahn fährt an Silvester länger

Karlsruhe (pm/pas) Der Turmberg mit seinem Ausblick über die Fächerstadt gehört zu den beliebesten Plätzen, um das Feuerwerk zum Start ins neue Jahr zu beobachten. Deshalb verlängern die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Betriebszeit der Turmbergbahn in der Silvesternacht bis 1 Uhr.

Neben den üblichen Fahrtzeiten ist die Turmbergbahn ab 22 Uhr wieder unterwegs, um Gäste auf den Durlacher Hausberg zu bringen. Die letzte Talfahrt soll gegen 1 Uhr starten. Die Zufahrtsstraßen in Richtung Turmberg sind nach Angaben der Stadt aus Sicherheitsgründen ab 22 Uhr gesperrt.