Tödlicher Unfall

Germersheim (pol) Am Freitag gegen 16.30 Uhr kam es zwischen Sondernheim und Germersheim zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein Radfahrer tödlich verletzt wurde. Eine junge PKW-Fahrerin verlor aufgrund der Schneeglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte nach rechts über den Radweg. Dort erfasst sie den Radfahrer, welcher sich tödliche Verletzungen zuzog. Es kam zu kleinen Verkehrsbeeinträchtigungen bei der Unfallaufnahme.