Schwere Kopfverletzungen: 82-Jähriger von Straßenbahn erfasst

Karlsruhe (pol/amf) Ein 82 Jahre alter Mann ist heute Vormittag in der Karlsruher Innenstadt von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Der 82-Jährige hatte sich nach Angaben der Polizei an der Haltestelle Europaplatz mit seinem Oberkörper in den Schienenbereich gebeugt, als eine in Richtung Kaiserstraße fahrende Bahn den Mann erfasste.

Der 82-Jährige erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und wurde von Rettungskräften in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr ist nach erster Auskunft der Ärzte nicht auszuschließen. Der Bahnverkehr in Richtung Kaiserstraße blieb infolge des Unfalls eine halbe Stunde lang unterbrochen. Die weiteren Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.