Schnelleres Internet für Bretten

Bretten (pm/ame) Es wird weiter an dem Ausbau des Glasfasernetzes gearbeitet. Für Privatkunden soll es bis zu 300 Mbit/s und für Geschäftskunden 400 Mbit/s schnelles Internet geben.

Da der regional tätige Netzbetreiber die Investitionen vollständig finanziert, entstehen für Bretten keinerlei Kosten. Je nach Ausbauzuschnitt erwartet bis zu 9.500 Haushalte, Unternehmen und Co. dann eine Glasfaserzukunft.