Schlägerei in Durlacher Lokal

Karlsruhe-Durlach (an) Vier abgebrochene Schneidezähne verzeichnete ein 21-Jähriger Angestellter, als er versuchte, den Streit zwischen einem 53 jährigen Vater und dessen 26 jährigem Sohn zu schlichten. Der junge Angestellte wollte zwischen die beiden Streithähne gehen. als erst der Vater und dann der Sohn auf den Helfer einschlug. Die Situation eskalierte, der 26 jährige nahm einen Barhocker und warf ihn in Richtung seines Kontrahenten. Dieser wurde so schwer am Mund getroffen, dass die Schneidezähne verletzt wurden. Mit Hilfe weitere Gäste gelang es, den 26-Jährigen aus dem Lokal zu drängen. Vor dem Haus wurde auch noch die Motorhaube eines Autos beschädigt. Vater und Sohn erwarten nun Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung. Im Blick auf den geschädtigten Angestellten und den beschädigten PKW wird sich der 26-Jährige überdies auf erhebliche zivilrechtliche Folgen einstellen müssen.