Radfahrer bei Sturz in Karlsruhe schwer verletzt

Karlsruhe (pol/ms) Ein Radfahrer hat sich bei einem Sturz am Freitagmorgen in Karlsruhe schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei kam der 53-Jährige ohne Fremdeinwirkung zu Fall.

Der Radler war gegen 2 Uhr auf dem Geh- und Radweg der Gartenstraße in Richtung Weinbrennerplatz unterwegs. Hierbei stürzte er ohne Fremdeinwirkung mit seinem Rad und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in eine Klinik.