PSK Lions beantworten die Trainerfrage

Karlsruhe (pm/ms) Der 42 Jahre alte US-Amerikaner Michael Mai trainiert ab sofort die Basketballer der PSK Lions. Wie der Verein heute mitteilt, folgt Mai damit auf Ex-Headcoach Aleksandar Scepanovic. Der verließ die Lions nach erfolgreichem ProA-Aufstieg und wechselte zum Mitteldeutschen BC. Auch einen neuen Sponsor konnten die Verantwortlichen an Land ziehen. 

Michael Mai soll Einiges an ProA-Erfahrung mitbringen: Vor Kurzem coachte er noch die VfL Kirchheim Knights, die er in der abgelaufenen Spielzeit bis ins Playoff-Halbfinale der ProA geführt hat. Die LIONS-Verantwortlichen sind überzeugt, mit ihm die richtige Mischung aus Erfahrung und Erfolgshunger gefunden zu haben, um 2017/2018 in der ProA zu bestehen.

Weiterer Sponsor gefunden 

Mit der igroup Internetagentur GmbH & Co. KG aus Bad Schönborn hat auch die Sponsorenriege der LIONS Zuwachs bekommen. Das Unternehmen fungiert in Zukunft als exklusiver Internet Partner der Basketballer.