Provisorische Brücke: Bahnen fahren wieder über Ettlinger Straße

Karlsruhe (pm/pas) Durch den Bau einer provisorischen Brücke können ab Karfreitag wieder Bahnen die Ettlinger Straße queren. Auf Höhe der Baumeister- und Herrmann-Billing-Straße werden Anfang nächster Woche zwei jeweils 25 Tonnen schwere Brückenteile eingebaut. Dadurch könne unter dem Straßenbahnverkehr am künftigen Stadtbahntunnel gearbeitet werden, teilt die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG) mit.

Für alle anderen Verkehrsteilnehmer bleibt die Querung aber weiterhin gesperrt. Südlich von der Kombilösungsbaustelle entstehen und Bereich der Haltestelle Kongresszentrum bereits die Schlitzwände. Noch weiter südlich sind die Kampfmittelsondierungen im Baufeld für das kurze Stück Tunnel im Bereich der Rampe bis zur Augartenstraße abgeschlossen.

Am Europaplatz wurde vor einer Woche der erste Teildeckel betoniert. Das mittlere Stück ist für den nächsten Mittwoch vorgesehen, nach Ostern kommt der letzte Deckelteil an die Reihe. An Pfingsten soll der alte Verlauf der Straßenbahngleise wiederhergestellt werden.