Pforzheimer „Rhinos“ unterliegen im Finale

Pforzheim (pm/lms) Der Turnverein Pforzheim 1843 hat mit einer Niederlage gegen die Rugbymannschaft der Rudergesellschaft Heidelberg 1898 den Titel bei der Deutschen 7er-Rugby-Meisterschaft verpasst.

Am Ende der Partie stand es 14:5 (7:0) für die RG Heidelberg. Für die Pforzheimer Rhinos war es die  zweite Finalniederlage dieser Saison, nachdem sie bereits das Endspiel um die Deutsche 15er-Meisterschaft gegen den Heidelberger Ruder- und Rugbyclub knapp verloren hatten.