Pforzheim: Zwei Polizisten erleiden Knalltrauma nach Deutschland-Spiel

Pforzheim (pol/amf) Zwei Polizisten haben bei einer Fan-Feier im Anschluss an das Achtelfinalspiel zwischen Deutschland und der Slowakei in der Pforzheimer Leopoldstraße ein Knalltrauma erlitten. Aus einer Menschenmenge heraus wurde ein pyrotechnischer Gegenstand direkt neben den Polizisten gezündet, teilte die Polizei am Montag mit.

Beide Beamten wurden in einer Klinik behandelt und mussten ihren Dienst vorzeitig beenden.