Niedrigste Preissteigerung seit 2010

Stuttgart (pm/iw) Nach Angaben des statistischen Landesamtes erhöhte sich der Verbraucherpreisindex im Mai nach vorläufigem Stand um 0,8 Prozent. Betrug die Preissteigerung im Monat April noch 1,4 Prozent so sank sie im Mai sie um ganze 0,2 Prozent. Dies ist die niedrigste Preissteigerung im Südwesten seit August 2010.

Auch die Preise für Heizöl und Kraftstoff sanken im Mai diesen Jahres im Vergleich zum Vorjahresmonat leicht. Ebenso gaben die Preise von Obst und Gemüse leicht nach, wohingegen andere Lebensmittel unverändert blieben. Rund ums Wohnen stiegen die Ausgaben sogar leicht um 1,6 Prozent.