Neun Personen festgenommen: Drogenrazzia in Baden-Baden, Bühl und Sinzheim

Baden-Baden/Bühl/Sinzheim (msc) Bei einer Razzia am gestrigen Dienstag hat die Polizei an mehreren Orten in der Region große Menschen Rauschgift sichergestellt. Laut der Staatsanwaltschaft haben Beamte unter anderem Objekte in Baden-Baden, Sinzheim und Bühl durchsucht und neun Personen festgenommen. 

Bereits am gestrigen Nachmittag kam es in einer Autowerkstatt in Sinzheim zu einem größeren Einsatz der Polizei und der Staatsanwaltschaft Baden-Baden. Bei den Durchsuchungen im Rahmen eines laufenden Rauschgiftverfahrens wurden nach Angaben von Staatsanwalt Michael Klose gleich an mehreren Orten große Mengen Drogen festgestellt. Insgesamt waren es rund 20 Kilogramm Marihuana, außerdem Schusswaffen und Munition. Einsätze gab es unter anderem in Baden-Baden, Bühl, Sinzheim und in Rheinland-Pfalz. Neun Personen seien bereits festgenommen worden. Gegen zwei weitere Personen, die sich wieder auf freiem Fuß befinden, seien Haftbefehle beantragt worden. Mehr zum Thema gibt es in der heutigen Nachrichtensendung Baden TV Aktuell um 18 Uhr.