Neue Studierendenzahlen bekannt gegeben

Baden-Württemberg (pm/tr) Das Statistische Landesamt gibt die neuesten Studierendenzahlen bekannt.

354 166 Studierende waren im Wintersemester 2014/15 an einer Baden-Württembergischen Hochschule immatrikuliert. Damit stieg die Zahl der Studenten gegenüber dem Vorjahr um 2,8% und befindet sich auf dem Höchststand. Zum Vergleich: Vor 10 Jahren studierten rund 242 500. Der Anteil der Frauen liegt bei 47%.  Gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl der Erstsemestler leicht gesunken.

Die Top 3 der Studienfächer sind:

– Wirtschaftswissenschaften (62 700 Studenten)

– Maschinenbau/ Verfahrenstechnik (35 600 Studierende) und

– Informatik (28 666 Studenten)

Knapp 13 % aller Studierenden kommen aus dem Ausland, die meisten davon aus der Türkei und China. Nur etwa 7% der ausländischen Studenten stammen aus einem der Nachbarländer Deutschlands (Frankreich, Schweiz, Österreich).