Nach Unfall: 91-jähriger Fahrradfahrer erliegt Verletzungen

Karlsruhe (pol/ms) Ein 91 Jahre alter Radfahrer ist heute Morgen im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Wie die Polizei mitteilte, verunfallte der Mann Anfang April im Ortsteil Heide. 

Der 91 Jahre alte Radler wurde am 12. April von einer 18-jährigen Autofahrerin beim Überholen touchiert und stürzte. Dabei zog er sich lebensbedrohliche, schwere Kopfverletzungen zu.