„Museen des Volkes“: private Sammlungen im Bauwagen

Karlsruhe (pm/yb) Heute um 16 Uhr ist die Eröffnung des Ideenwettbewerbsprojekt „Museen des Volkes“ auf dem Friedrichsplatz.

Private Sammler aus Karlsruhe zeigen hier in sieben Bauwägen ihre Schätze. Das Spektrum reicht von afrikanischer Schnitzkunst über Schallplatten bis hin zu Donald Duck Figuren. Die Ausstellung läuft bis zum 13. September täglich von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.