Mofa mit 80 Sachen unterwegs

Bühl (pol/yb) Gestern Vormittag hat die Polizei hat in Bühl einen Mofa-Fahrer angehalten, der mit 80 Stundenkilometern unterwegs war.

Mofas dürfen nur 25 Km/h schnell sein. Der 16-Jährige Fahrer gab zu, sein Mofa frisiert zu haben. Die Polizisten beschlagnahmten das Mofa, der Jugendliche erhält eine Anzeige.