Mit Spielzeugpistole um sich geschossen

Baden-Baden (pol) Am Donnerstag Nachmittag gegen 16 Uhr, fügte ein 16 Jahre alter Junge einem 10-jährigen leichte Verletzungen zu. Der Jugendliche schoss mit einer Spielzeugpistole kleine Plastikkügelchen gegen den Kopf des Kindes. Durch die Polizei wurde die Spielzeugwaffe sicher gestellt. Das Kind wurde in der Kinderklinik ambulant behandelt. der schießwütige Jugendliche muss mit einer Anzeige und einer Mitteilung des Vorfalls an die Jugendbehörde rechnen.