Mit Alkohol am Steuer: Nicht der „Hellste“

Baden-Baden (pol/pas) Ohne Licht aber mit Alkohol hat die Polizei am Freitagmorgen einen 32-jährigen Ford-Fahrer erwischt. Der Mann war gegen 4 Uhr im gesperrten Bereich beim Stadtmuseum unterwegs, als eine Streife auf ihn aufmerksam wurde. Der Alkoholtest ergab über ein Promille. Im Auto des Franzosen fanden die Beamten zudem ein „Einhandmesser“. Der Mann musste eine Kaution hinterlegen und sein Fahrzeug stehen lassen. Das Messer wurde sichergestellt.