Wahlkampfauftritt in Karlsruhe: Olaf Scholz und seine SPD im Umfragehoch

Karlsruhe (amf) Die heiße Wahlkampfphase ist seit dem zurückliegenden Wochenende offiziell eingeläutet – knapp viereinhalb Wochen bleiben noch, bis sich entscheidet, wer die Nachfolge von Bundeskanzlerin Angela Merkel antreten wird oder zumindest rechnerisch antreten könnte. Schenkt man den Meinungsumfragen Vertrauen, liegt mit Blick aufs Kanzlerkandidatentrio der Spitzenkandidat der SPD, Olaf Scholz, in der Gunst der Wähler bereits seit Monaten vorne. Und der Scholz-Effekt scheint mittlerweile auch auf die gesamte Partei abzufärben – laut jüngster Insa-Umfrage haben die Sozialdemokraten die zuletzt schwächelnde Union eingeholt – beide Lager kommen bei der Sonntagsfrage demzufolge auf derzeit 22 Prozent. Im Zuge seiner Wahlkampftour durch die Republik hat der amtierende Vize-Kanzler am Montagabend Halt gemacht auf dem Karlsruher Marktplatz.