Tier statt Mensch: Pferde helfen im Karlsruher Wald

Karlsruhe (jf) Bäume ausgraben und aus dem Wald ziehen scheint heutzutage eine Aufgabe für Förster und Waldarbeiter zu sein. Am vergangenen Freitag bei der Biotop-Pflege im Karlsruher Stadtwald gab es allerdings tierische Hilfe. Für die Waldarbeiten im Stadtwald-Distrikt Rißnert wurde ein Rückepferd eingesetzt. Die alt herkömmliche Tradition der Forstwirtschaft entpuppte sich als nach wie vor äußerst effektiv.