Stiftung will Kampf gegen Einsamkeit aufnehmen

Karlsruhe (red) Vor den Folgen der sozialen Isolation bei alleinstehenden Menschen warnen Experten bereits seit Beginn der Pandemie hierzulande. In Karlsruhe hat eine Gruppe von engagierten Menschen nun eine neue Stiftung gegründet, die sich dem Kampf gegen die Einsamkeit verschreibt. Darüber haben wir am Nachmittag mit der Mitinitiatorin Sarah Tzitzikos gesprochen.