SPD Pforzheim: Beziehung vor dem Aus?

Pforzheim (ck) Die Entscheidung steht: Die für ungültig erklärte Delegiertenwahl der Pforzheimer SPD vom Juli diesen Jahres wird am 2. Dezember nachgeholt. Doch statt geglätter Wogen scheinen die Lager des Fächerstädter Ortsvereins weiterhin zerstritten. Nicht zuletzt die Terminierung der Neuansetzung sorgt im Lager Uwe Hücks für wenig Begeisterung.