Spargelbauern befürchten Verluste

Forst (aj) Die Spargelsaison geht Mitte nächster Woche zu Ende. Durch die Corona-Beschränkungen und damit verbundenen Einreisestopps konnten viele Bauern nicht alle Felder abernten. Außerdem konnten die Restaurants durch die Schließungen nicht gewohnte Menge Spargel von den Bauern abkaufen.