Rhein bei Karlsruhe: Wasserschutzpolizei zur aktuellen Niedrigwasser-Situation

Karlsruhe (ck) Bereits vergangenen Dienstag hatten wir über das extreme Niedrigwasser im Rhein berichtet. Inzwischen hat sich der Pegelstand bei Maxau auf 3,32 Meter innerhalb einer Woche noch einmal um ganze 10 cm gesenkt. Über die Auswirkungen auf die Schifffahrt und den Karlsruher Hafenbetrieb, haben wir uns heute mit dem Leiter der Karlsruher Wasserschutzpolizei unterhalten.