KSC kämpft um die Klasse

Karlsruhe (mcs) Rund um den KSC war es in den vergangen Wochen turbulent. Der Rücktritt von KSC Präsident Ingo Wellenreuther und die kurzfristig abgewendete Insolvenz sorgten für jede Menge Aufsehen. Seit 2 Wochen geht es nun aber endlich auch sportlich wieder heiß her. Der Liganeustart nach der Corona-Pause, für die Karlsruher mit 4 Punkten erfolgreich. Bereits morgen steht für das Team von Christian Eichner schon die nächste Aufgabe an.