Krabbe aus Aquarium entfernt

Karlsruhe (aj) Im Naturkundemuseum in Karlsruhe konnte der Leiter des Vivariums eine angriffslustige Krabbe fangen. Die Teufelskrabbe konnte sich vier Jahre lang verstecken und hat dabei viele Korallen angefressen. Bei einem nächtlichen Tauchgang wurde sie nun endlich rausgefischt. Wenn das Naturkundemuseum am Dienstag öffnet, können die Besucher das Korallenriff wieder in ihrer vollen Schönheit genießen.