Kombilösung wird teurer

Karlsruhe (mcs) Vergangene Woche wurde es wieder laut um das Karlsruher Jahrhundertprojekt Kombilösung. Medienberichten zufolge würden die Kosten für den Stadtumbau noch einmal um rund 200 Millionen teurer werden. Diese neuen Zahlen sollen die KASIG dem Gemeinderat am vergangenen Dienstag vorgelegt haben. Was an den Spekulationen dran ist und wie der aktuelle Stand in Sachen Stadtumbau ist, das haben wir heute nachgefragt.