Kaiserstraße blockiert – Über 1.000 Teilnehmer bei erneutem Warnstreik in Karlsruhe

Karlsruhe (hb) In Karlsruhe, Rastatt, Baden-Baden und Pforzheim haben erneut Beschäftigte ihre Arbeit niedergelegt und sind auf die Straße gegangen. Die zentrale Aktion von Verdi fand aber hier in Karlsruhe statt. Es entstand eine Menschenkette mit über 1.000 Teilnehmern entlang der Kaiserstraße und das trotz der Corona-Pandemiestufe 3. Doch das letzte Angebot der Arbeitgeber sei unterirdisch gewesen, deswegen wollen sie auch künftig, weiter für das Recht der Beschäftigten kämpfen.