Die vier Elemente

Karlsruhe (aj) Eine Lehre aus dem antiken Griechenland besagt, dass jede Materie aus den vier Elementen Wasser, Erde, Feuer und Luft besteht. Paul Kuhnert vom Gartenbauamt hat diese Lehre in ein Blumenflor auf dem Friedrichsplatz umgewandelt. Die drei Beete wurden mit Blumen bepflanzt, deren Farben Erde, Feuer und Luft darstellen sollen. Der Fontänenbrunnen bilde dann das Element Wasser ab. Auch auf Insektenschutz wurde bei der Bepflanzung geachtet. Blumen wie das Doldenkraut würden für viele Tiere Nahrung bieten, so Kuhnert.