Die Hauptfeuerwache zieht um – die Kartons sind gepackt

Karlsruhe (hb) Ende April/Anfang Mai steht der Berufsfeuerwehr Karlsruhe ein Umzug bevor. Von der alten Feuerwache in der Stadtmitte geht es für die Einsatzkräfte in einen großen Neubau in der Oststadt. Von einer Laufbahn auf der Dachterrasse, optimierten Laufwegen und neuester Technik bleibt dort künftig kein Wunsch offen. Doch bis es bald endgültig soweit ist, geht jetzt erstmal die Karton-Schlepperei los.