Die ersten Stechmückenlarven sind bereits geschlüpft

Au am Rhein (kls) Regen und steigende Temperaturen sind ein Traum für jede Stechmückenlarve. Heute Morgen hat die Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) erste Wasserproben vom Altrhein entnommen. Von April bis Ende September legen die Stechmücken ihre Eier in den flachen Gewässern ab. Die KABS macht die Kinderstuben ausfindig und bekämpft die Larven mit dem Bakterium Bti.