Bürgermeisterwahl in Malsch: Am Sonntag fällt die Entscheidung

Es war ein Ausrufezeichen, das die Malscher Bevölkerung vor eineinhalb Wochen gesetzt hat, als sie den amtierenden Rathauschef Elmar Himmel im ersten Wahlgang zum neuen Bürgermeister mit 23,5 Prozent der Stimmen nur auf Rang drei wählte. Himmel zog danach die Konsequenzen und entschied sich dafür auf eine Kandidatur im zweiten Wahlgang- keiner der drei Kandidaten holte die absolute Mehrheit – zu verzichten. Am kommenden Sonntag kommt es deshalb zum Showdown zwischen Markus Bechler von den Freien Wählern und dem Juristen Wolfgang Scharer.