Aufatmen bei Bürgerinitiative: PFC-verseuchte Erde kommt wohl nicht nach Gaggenau-Oberweier

Gaggena (ms) Sie ist im Gaggenauer Ortsteil Oberweier mittlerweile ein Dauerthema: Die dortige Deponie „Hintere Dollert“ soll erweitert werden und auch eine mögliche Ablagerung von PFC-haltigen Böden war dort vorgesehen. Gegen die Pläne des Landkreises Rastatt formierte sich rasch Widerstand. Eine Bürgerinitiative wehrt sich vehement gegen die Vorhaben und befürchtet gesundheitliche Gefahren für die Anwohner. Was folgten, waren lange Diskussionen zwischen Landkreis und der Initiative. Doch momentan sieht es immerhin nach einem Teilerfolg für die Bürger aus – dafür spricht ein aktuelles Gutachten, das sich mit alternativen Standorten beschäftigt.