Tag der offenen Moschee: Pforzheimer Gemeinde lädt zum Austausch ein

Pforzheim (ln) Bis heute werden viele Vorurteile innerhalb der Gesellschaft mit dem Islam in Verbindung gebracht wird. Solche Vorurteile lassen sich am besten durch offene Kommunikation abbauen, findet die muslimische Gemeinde Pforzheim und bietet daher am 3. Oktober zum deutschlandweiten Tag der offenen Moschee eine Führung durch ihr Gotteshaus an. Natürlich geht es dabei nicht nur um Vorurteile, sondern auch um Freundschaft, Wissen und kulturellen Austausch. Baden TV war vor Ort.