Marvin Pourié – Spieler der Saison

Karlsruhe (pm/mw) Marvin Pourié wurde zum Spieler der Saison in der 3. Liga gewählt. Der Angreifer des Karlsruher SC erhielt im Online-Voting 59% der Stimmen.

Wie in den Vorjahren hatten die Kapitäne und Trainer aller 20 Drittligisten die fachliche Vorauswahl getroffen. Jeder von ihnen wählte seinen Spieler der Saison. Einzige Vorgabe war, dass kein Spieler aus dem eigenen Klub genannt werden durfte.

Gewählt wurde über sozialen Netzwerke Facebook und Instagram. Pourié schoss in der laufenden Saison 22 Tore und ist damit maßgeblich am Aufstieg der Badener beteiligt. Ein Spiel hat der KSC noch vor sich, in dem kann der Stürmer seine Torquote nochmal verbessern.