LKW rast in Leitplanke – Tank ist ausgelaufen

Bruchsal (pol/yb) In der Nacht ist ein LKW auf der A 5 zwischen Bruchsal und Kronau wegen eines geplatzten Reifens in die Leitplanke gerast. Dabei verlor er Diesel.

Gegen 23.47 Uhr wurden die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Forst mit dem Stichwort „Auslaufen von Kraftstoff aus LKW-Tank“ auf die A 5 gerufen. Ein LKW auf der A 5 zwischen Bruchsal und Kronau wegen eines geplatzten Reifens in die Leitplanke gerast. Dabei verlor er Diesel. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Feuerwehr gelang es, den auslaufenden Kraftstoff aufzufangen. Außerdem musste die Leitplanke teilweise entfernt werden um den Sattelzug freizubekommen. Die Aufräumarbeiten dauerten bis etwa 2 Uhr.