Leiche aus Epplesee geborgen

Rheinstetten (pol/da) Badegäste haben heute Mittag im Epplesee in Rheinstetten eine Leiche entdeckt. Sie trieb laut Polizei ca. 10 Meter vom Ufer entfernt.

Den Polizeiangaben zufolge bemerkten Badegäste gegen 12.30 Uhr ca. 10 Meter vom Ufer entfernt einen menschlichen Körper im Wasser treiben. Helfer bargen den männlichen Leichnahm und brachten ihn ans Ufer. Die Ermittler vermuten, dass er mehrere Tage im Wasser gelegen hatte; darauf lasse die Auffindesituation schließen. Die Todesursache ist noch unbekannt. Auch die Identität des Toten ist noch unklar.
Der Mann ist den Angaben zufolge ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, hat eine kräftige Statur, dunkle Haare, einen dunklen Teint und braune Augen. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Adidas-Sporthose mit roten Streifen. Wer Hinweise zu der Person geben kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe unter der Tel.-Nummer 0721-6665555 in Verbindung zu setzen