Landtagswahl: Gesundheitspolitik laut aktueller Studie für Wähler/innen wahlentscheidend

Baden-Württemberg (pm/ck) Laut einer aktuellen – von der Techniker Krankenkasse (TK), Landesvertretung Baden-Württemberg, in Auftrag gegebenen – Forsa-Umfrage, spielt die Gesundheitspolitik bei der Landtagswahl am 14. März eine entscheidende Rolle. Demnach gaben 93 Prozent der Befragten an, dass dieses Thema sehr wichtig oder wichtig für ihre Wahlentscheidung sei, und setzten die Gesundheitspolitik damit an Platz Eins der wahlentscheidenden Themen. 

Mit 90 Prozent folgt im Ranking die Bildungspolitik vor dem Thema Innere Sicherheit (83 Prozent) und der Energiepolitik (79 Prozent). Mit 77 Prozent Zustimmung komplettiert die Familienpolitik die Top 5 der wahlentscheidenden Themen.

Die Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) wurde vom Meinungsforschungsinstitut Forsa vom 11. bis 25. Januar 2021 in Baden-Württemberg durchgeführt. Die Befragten repräsentierten einen Querschnitt der volljährigen Bevölkerung im Bundesland.