Landkreisfahne schwingt beim Stadtgeburtstag

Karlsruhe/Rastatt (pm/yb) Wenn beim Stadtgeburtstag in Karlsruhe die Fahne des Landkreises Rastatt weht, dann ist das den Fahnenschwingern aus Rastatt zu verdanken. Die haben nämlich Landrat Jürgen Bäuerle ganz offiziell und förmlich um Erlaubnis gebeten, die Fahne mit dem Wappen des Landkreises Rastatt für öffentliche Veranstaltungen und zur Repräsentation nutzen zu dürfen.

Ein Wunsch, den der Landkreischef gerne erfüllte. Zur offiziellen Fahnenübergabe kam eine Delegation des Vereins ins Landratsamt, wo der Landrat in einem feierlichen Zeremoniell und mit den Worten „So tragt die Fahne und macht unseren Landkreis Rastatt bekannt“ den Fähnrichen aushändigte. Nach Unterzeichnung einer Urkunde mit dem Wappenprivileg zogen die Fahnenschwinger nach Karlsruhe, um die Glückwünsche zum 300. Geburtstag zu überbringen.