KSC-Präsidium spendet für Taifun-Opfer

Karlsruhe (dm) Das Präsidium des KSC wird beim Heimspiel des KSC gegen Dynamo Dresden (Sonntag, 13.30 Uhr) pro Stadionbesucher zwei Euro für die Opfer des Taifuns „Haiyan“ auf den Philippinen spenden. Das Geld wird der „Jocelyn und Günter Pilarsky Stiftung“ zur Verfügung gestellt, sie lässt davon Hilfsgüter im Taifun-Gebiet verteilen. Auch die Mannschaft beteiligt sich an der Spenden-Aktion. Sie rundet den Betrag, der vom Präsidium gepsendet wird, noch auf.