KSC: Allgeier erhält Profivertrag und wird verliehen

Karlsruhe (pm/mw) Heute Nachmittag hat Rechtsverteidiger Bastian Allgeier aus der U19 des KSC einen Profivertrag bei den Blau-Weißen unterschrieben. Der 19-Jährige wird direkt an den SSV Ulm in die Regionalliga verliehen.

Nach Tim Breithaupt und Sven Kronemayer hat mit Bastian Allgeier des nächste Eigengewächs aus der U19 der KSC-Akademie einen Profivertrag bei den Blau-Weißen unterschrieben. Bastian Allgeier hat seit 2011 den kompletten KSC-Nachwuchs durchlaufen. Der gebürtige Oberkircher stand in dieser Saison bereits als U19-Akteur vier Mal im Profikader von Christian Eichner und schnupperte auch im Trainingslager schon Profiluft.
Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim KSC: „Wie schon bei Sven Kronemayer sind wir von Bastians Talent überzeugt, er hat unsere komplette Nachwuchsabteilung durchlaufen und sich sehr gut entwickelt. Der direkte Sprung in die 2. Liga ist aber dennoch groß, sodass eine solche Leihe für alle Seiten eine vielversprechende Lösung ist.“