Kreuzer von Polizei gestoppt

Hamburg (che) Der ehemalige Sportchef des Karlsruher SC, Oliver Kreuzer, ist am Sonntagabend mit Alkohol am Steuer erwischt worden. Das berichtet die Bild-Zeitung auf ihrer Internetseite.

Laut Medienberichten wurde Kreuzer, derzeit sportlicher Leiter des abstiegsbedrohten Hamburger SV, wegen eines defekten Heckscheibenwischers angehalten. Die Polizei überprüfte den Alkoholwert – Ergebnis: 0,9 Promille. Anschließend stellten die Beamten den Autoschlüssel Kreuzers sicher, den er sich am Montag bei der Polizei abholen durfte.

Zuvor hatte Kreuzer am Nachmittag der Aufsichtsratssitzung des kriselnden Traditionsclubs beigewohnt und war anschließend mit seiner Familie Essen gegangen.