Kirschen jetzt auch online

Enzkreis (sis/pm) Bald werden die runden und schmackhaften Kirschen wieder reif sein. Doch was tun, wenn einen der Heißhunger auf das Obst überkommt? Da hilft die Streuobstwiesenbörse aus.

Nicht nur für Kirschenliebhaber, sondern auch für Besitzer von Kirschbäumen ist die Tausch-Plattform eingerichtet. Die Anbieter sind oft mit der großen Anzahl der zu erntenden Kirschen überfordert. Viele Menschen hätten, so Obstbauberater Bernhard Reisch, keinen eigenen Garten oder eine Obstwiese. Deshalb können sich unter www.enzkreis.streuobstwiesen-boerse.de beide Parteien zusammenfinden um sich gegenseitig auszuhelfen.

Kostenlos können dort Angebot und Nachfrage hochgeladen werden. Reisch appeliert vorallem an die Baumbesitzer, dass Angebot stärker zu nutzen, damit Kirschen nicht sinnlos am Baum verfaulen. Zudem ist es möglich, Obstgrundstücke zur Pacht oder zum Kauf anzubieten und zu suchen. Später steht dieses Angebot auch für andere Früchte, wenn die Erntezeit dafür gekommen ist, zur Verfügung.